News

Spende für die Kinderklinik Harlaching

Spende für die Kinderklinik Harlaching

Rainer Pechtold

März 30th, 2016

0 Comments

Zu Ostern spendete die Gewerkschaft der Polizei (GdP) 1.000 € für die Harl.e.kin-Frühchen-Nachsorge (Schirmherren sind Oberbürgermeister Dieter Reiter und Alt-Oberbürgermeister Christian Ude), die an den Münchener Kinderkliniken Harlaching und Schwabing seit einigen Jahren fest etabliert sind.

GdP_Spendenübergabe auf K9-Pechtold, Mihatsch, Roos, Eisele Foto: Eva Hesse, Harl.e.kin e. V.

v.l. R. Pechtold, V. Eisele, Prof. Roos und Prof. Mihatsch

Der Vorsitzende der GdP, Personalrat Rainer Pechtold, kam eigens auf die Frühgeborenenintensivstation der Kinderklinik Harlaching am Sanatoriumsplatz 2, um den Spendenscheck an Chefarzt Prof. Walter Mihatsch, Prof. Reinhard Roos vom Harlekin e.V. und Harlekin-Nachsorgeschwester Veronica Eisele zu übergeben. Die Solidarität in der Gesellschaft ist sehr wichtig, deshalb unterstützt die GdP immer wieder gerne Projekte an Münchner Kinderkliniken, so Herr Pechtold.
Die Spende der Gewerkschaft der Polizei ist zweckgebunden für die Harl.e.kin-Nachsorge und die Neueinrichtung von Eltern-Kind-/Therapiezimmern im Neubau der Kinderklinik. Herr Prof. Roos und Frau Eva Hesse bedankten sich von Herzen für die freundliche Unterstützung. Pro Jahr werden über 200 Familien mit Zu-Frühgeborenen Kindern und Risikokindern im Übergang vom oft langen Aufenthalt in der Klinik nach Hause in die alleinverantwortlichen Betreuung von den Harlekin-Teams vor Ort begleitet.
Weitere Infos: www.harlekin-verein.de

Die Pressemitteilung wurde uns von Frau Eva Hesse, Harl.e.kin e.V. zur Verfügung gestellt. Dafür herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.